EEG GmbH Sliderbild 1EEG GmbH Logo white

The energy and power plant experts

EEG GmbH Sliderbild 3

&

Energieerzeugungsanlagen

teilrealisieren Ihre

WIR BERATEN, PLANEN

EEG GmbH Sliderbild 2

Unsere Bereiche:

BIOGAS

ERDGAS

DIESEL

BIOMASSE

DAMPF

PV

EEG GmbH Sliderbild 4

Treten Sie mit uns in Kontakt

und sprechen uns bezüglich Ihrer Planung an.

Die Energie- und Kraftwerksexperten


EEG Energy Engineering Germany GmbH kurz EEG GmbH ist ein Unternehmen, welches seinen Ursprung in der AEG Energietechnik hat.

Wir sind als lieferantenunabhängiges Planungs- und Beratungsunternehmen tätig und realisieren Teilanlagen, wie z.B. Wärmespeicher inkl. Speichermanagement, Mittel- und Niederspannungsanlagen oder kleinere Komplettlösungen. Wir beraten unsere Kunden bei Bau, Betrieb und Instandhaltung von Energieerzeugungsanlagen.

Mit jahrzehntelanger Erfahrung im Energiebereich wurden von unseren Mitarbeitern schlüsselfertige Kraftwerksneu und –umbauten wie z.B. BHKW-, Kessel-, Biomasse-, Biogasanlagen, etc. unter den Firmennamen AEG, ALSTOM, sowie AREVA realisiert.

Zu unseren Kunden zählen wir Energieversorgungsunternehmen, Industriekunden, Stadtwerke, sowie Betreiber von Biogas- und Biomasseanlagen.

Speichersteuerung: Pufferspeicher und Energiemanagement


Vorteile unserer innovativen Speichersteuerung:

  • Intelligente Prognose der Wärmelast ermöglicht eine gezielte Speicherbewirtschaftung
  • Vermeidung von unnötigem Notkühler- oder Kesselbetrieb
  • Optimale Wärmeverwertung
  • Dadurch finanzielle Mehrerlöse und Versorgungssicherheit für die Wärmeverbraucher
  • Überwachung und Analyse von Temperaturen, Pumpen und Betriebszuständen
  • Stabilisierung der Vorlauftemperatur
  • Fernzugriff ermöglicht eine weltweite Überwachung und schnelle Serviceeinsätze für Ihre Anlage
  • Eine Fahrplanübernahme vom Direktvermarkter ermöglicht ein optimales Abfahren der Vorgaben im stromgeführten Flex-Betrieb auch auf der Wärmeseite
  • Optimiertes Betriebsergebnis der Biogasanlage durch unsere Speichersteuerung mit Energiemanagement
  • Sonderlösungen möglich: z.B. Steuerung von Erzeugerparks mit optimierter Gesamtwirtschaftlichkeit im Betrieb
  • Über 35 Anlagen wurden bereits mit dieser Steuerung realisiert
Image

Vorteile des innovativen EEG-Wärmespeicherdesigns:

  • Stehendes Speicherdesign ermöglicht saubere Temperaturschichtung im Speicher und konstante Temperaturen am Verbraucher
  • Genaue Überwachung der momentan gespeicherten Wärmemenge ermöglicht ein optimales Energiemanagement
  • Durch individuelle Beratung ist die Speicherkapazität optimal auf Ihren Bedarf ausgelegt
  • Das Speicherdesign und die Steuerung hat sich in vielen angewandten Industrie- und Biogasanlagen bewährt
  • Ausgereiftes Design, bereits über 60 Mal erfolgreich demonstriert

Unsere Leistungen: Alles aus einer Hand

  • Bestandsaufnahme vor Ort durch unsere erfahrenen Experten (für Sie kostenlos)
  • Maßgeschneidertes Optimierungskonzept inkl. Simulation für Ihren Anwendungsfall (für Sie kostenlos)
  • Beratungsvorgespräch und Erläuterung des Optimierungskonzeptes im persönlichen Gespräch (für Sie kostenlos)
  • Umsetzung der Umbaumaßnahmen einschließlich Inbetriebnahme
    • Wärmespeicher inkl. Aufstellung und Montage
    • Speichersteuerung mit Energiemanagement
    • Wärmeverteilsystem, z.B. Wärmecontainer
    • Druckhalteanlage
    • Rohrleitungsbau
    • Optimierung der Bestandshydraulik
    • Wasseraufbereitung und Kontrolle in Bestand und Neubau
    • Wasserenthärtung für Nachspeisung
    • Anlagenbau, Projektleitung
    • Förderberatung (z.B. BAFA, N-Bank, KfW)
  • Service / Wartung

Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf für ein kostenloses Vorgespräch inkl. Vorschlag eines Optimierungskonzepts Ihrer Anlage!

Image
Image
Image

Die Lösung für kommunale Klärschlammentsorgung


Das Problem:

Bislang wurden Klärschlämme, die aus der Behandlung kommunaler Abwässer entstehen, meist auf dem Acker ausgebracht. Dies ist zukünftig nicht mehr erlaubt.

Nun suchen Kommunen nach Wegen, die anfallenden Stoffströme zu entsorgen.

Eine Entsorgung in einer Müllverbrennungsanlage ist weniger vorteilhaft, da in der entstehenden Asche die Pflanzenverfügbarkeit des Phosphats sehr gering ist. Somit geht der Landwirtschaft Phosphat verloren.Bei einer Entsorgung in großen Monoverbrennungsanlagen ist die Phosphatrückgewinnung zudem sehr aufwendig und oft noch nicht in den Entsorgungskosten eingerechnet.  Außerdem sind diese Lösungen meist mit langen Transportwegen verbunden.

Die Lösung:

Eine Verbrennung im Drehrohrofen erzeugt eine hochwertige Asche, die als Grundstoff zur Düngemittelproduktion genutzt werden kann. Die Pflanzenverfügbarkeit des hier gebundenen Phosphats liegt hier bereits über 70%. Die sichere Verbrennung, Zerstörung aller gefährlichen Verbindungen und das Binden der Schwermetalle sind dennoch gewährleistet.

Der 500 kW Drehrohrofen ist für  eine Menge von 6000 t/a abgepresstem Klärschlamm (20%-25% TS) ausgelegt. In dem innovativen integrierten System wird zunächst der Klärschlamm getrocknet, bevor er in die Verbrennung geht und dadurch in Rostasche, Flugasche und gereinigtes Abgas getrennt wird. Somit fallen etwa 10% der Originalmenge als Rostasche (Rohstoff für die Düngemittelproduktion) und 1% als Flugasche an.


Image

Das System nutzt keine fossilen Brennstoffe. Im Dauerbetrieb reicht der Brennwert des  Klärschlamms aus, um den Trocknungsprozess zu versorgen, sodass keine zusätzlichen Brennstoffe verwendet werden müssen, um den Klärschlamm zu entsorgen. Die Wärmebilanz des Systems ist somit ausgeglichen.

Die Abluft des Trockners wird durch einen Abluftwäscher und Biofilter mit Hackschnitzeln und Rindenmulch geleitet, sodass so gut wie keine Geruchsbelästigungen wahrnehmbar sind.

Bis zu drei Drehrohröfen können platzsparend an einem Standort installiert werden, die zusammen eine Menge von 18.000t/a abgepresstem Klärschlamm verarbeiten.

Die EEG Energy Engineering Germany GmbH ist mit ihren Partnern Ihr zuverlässiger Partner für die Entwicklung, den Anlagenbau und Betrieb solcher Anlagen.

Image
Image
Image
Image

Unser Service


Planung / Beratung im Erdgas-, Biogas- und Biomassebereich

  • Repowering von Bestandsanlagen (z.B. Flexibilisierung) mehr »

  • Wirkungsgradoptimierung von Anlagen mehr »

  • Planungsleistungen mit/für Partner (mech, elektr.)

  • Planung / Beratung im Erdgas-, Biogas- und Biomassebereich

  • Management und Support

  • Inbetriebnahme Service mehr »

  • Kundenplaner (Owners Engineer oder EPCM)

  • Paketengineering Anlagenbau (z.B. Motorhersteller, Wärmespeicher)

  • Betreiber Service

  • Projektleitung (Interrimsmanagement)

  • Produktentwicklung

  • Anlagenbau mehr »

Unsere Referenzen


Aus unserer Historie heraus war unser Team maßgeblich an mehr als 150 Erdgasprojekten, Biomasse- und Biogasanlagen, sowie Heizkraftwerken beteiligt. Bei diesen Projekten war das Team unter anderem als Generalunternehmer tätig und konnten von der Planung über die Projektleitung bis zur Inbetriebnahme alles abgedeckten.

Sehen sie hier ein Bespiel eines Biomassekraftwerkes, wo unsere Mitarbeiter maßgeblich bei der
Umsetzung beteiligt waren.
Bei klicken auf das Bild wird eine 360° Tour eines Biomassekraftwerkes gestartet.

Aktuelle Referenzprojekte:

  • Diverse Planungsaufträge mehrerer Biogasflexibilisierungsmaßnahmen (Wärmekonzepte, Trockner, Wärmespeicher, Netzanbindung, E-Technik, Mittelspannungsanlagen, Transformatoren, etc.)
  • Lieferung diverser Wärmespeichersysteme, Druckhaltungen sowie Speichermanagementsteuerungen, wie z.B. in folgenden Projekten:
  • Schulenberg Energie GmbH & Co. KG – BGA Stuhr: Lieferung Wärmespeichersystem, Druckhaltung, Wasseraufbereitung sowie Speichermanagement
  • b.en Bioenergie GmbH & Co. KG – BGA Sudwalde: Lieferung Wärmespeichersystem, Druckhaltung, Wasseraufbereitung sowie Speichermanagement
  • Agrar-Energie Obernhausen GmbH & Co. KG – BGA Obernhausen: Lieferung Wärmespeichersystem, Druckhaltung, Wasseraufbereitung sowie Speichermanagement
  • Lübener Bioenergie GmbH & Co. KG – BGA Wittingen/Lüben: Lieferung Wärmespeichersystem, Druckhaltung, Wasseraufbereitung sowie Speichermanagement
  • Biogas Bernd Wiesen GbR – BGA Mehedorf: Lieferung Wärmespeichersystem, Druckhaltung, Wasseraufbereitung sowie Speichermanagement
  • Christian Bruns – BGA Neuenkruge: Lieferung Wärmespeichersystem, Druckhaltung, Wasseraufbereitung sowie Speichermanagement
  • Biogas Rohde – BGA Meinstedt: Lieferung Wärmespeichersystem, Druckhaltung, Wasseraufbereitung sowie Speichermanagement
  • Westbrook Brunkhorst Bioenergie GmbH – BGA Volkensen: Lieferung Wärmespeichersystem, Druckhaltung, Wasseraufbereitung sowie Speichermanagement
  • BMK Bordesholmer Land GmbH & Co. KG – BGA Bordesholm: Lieferung Wärmespeichersystem, Druckhaltung, Wasseraufbereitung sowie Speichermanagement
  • Biogas Pape GmbH – BGA Granstedt: Lieferung Wärmespeichersystem, Druckhaltung, Wasseraufbereitung sowie Speichermanagement
  • NaWaRo Dalwitz GmbH & Co. KG – BGA Dalwitz: Lieferung Wärmespeichersystem, Druckhaltung, Wasseraufbereitung sowie Speichermanagement
  • Biogas Liskien – BGA Celle Osterloh: Lieferung Wärmespeichersystem, Druckhaltung, Wasseraufbereitung sowie Speichermanagement
  • Bioenergie Neuhaus GmbH & Co.KG – BGA Neuhaus: Lieferung Wärmespeichersystem, Druckhaltung, Wasseraufbereitung sowie Speichermanagement
  • K&K Naturgas GmbH & Co.KG – BGA Immensen: Lieferung Wärmespeichersystem, Druckhaltung, Wasseraufbereitung sowie Speichermanagement
  • Milchgut Görlsdorf Biogas GmbH & Co.KG – BGA Görlsdorf: Lieferung Wärmespeichersystem, Druckhaltung, Wasseraufbereitung sowie Speichermanagement
  • Gesseler Bioenergie GmbH & Co.KG – BGA Syke: Lieferung Wärmespeichersystem, Druckhaltung, Wasseraufbereitung
  • Naturgas Nienhagen GbR – BGA Nienhagen: Lieferung Wärmespeichersystem, Druckhaltung, Wasseraufbereitung sowie Speichermanagement
  • NAWARO Biogas WBO GmbH Co. KG – BGA Ostereistedt: Lieferung Wärmespeichersystem, Druckhaltung, Wasseraufbereitung sowie Speichermanagement
  • Heins & Müller Bioenergie GmbH & Co. KG – BGA Brauel: Projektierung, Lieferung Wärmespeichersystem, Wasseraufbereitung sowie Speichermanagement
  • NAWARO Biogas WBO GmbH & Co. KG – BGA Breddorf: Lieferung Wärmespeichersystem, Druckhaltung, Wasseraufbereitung sowie Speichermanagement
  • NAWARO Biogas WBO GmbH & Co. KG – BGA Wilstedt: Lieferung Wärmespeichersystem, Druckhaltung, Wasseraufbereitung sowie Speichermanagement
  • Becken Agrar GmbH & Co. KG – BGA Loxstedt: Lieferung Wärmespeichersystem, Druckhaltung, Wasseraufbereitung sowie Speichermanagement
  • Fitschen Biogas GmbH & Co. KG – BGA Burg Elsdorf: Lieferung ORC Anlage und Trocknungssystem, NA-Schutz Nachrüstung, Siemens S7 Steuerung zwecks Energieoptimierung
  • swb (swb Erzeugung AG & Co.KG) Bremen: Projektmanagement Umbau der Prozessleittechnik, sowie Verfahrenstechnische Begleitung
  • Blindleistungskompensationsanlagen diverser Biogasanlagen: Netzanalyse, Auslegung, Wirtschaftlichkeitsberechnung, Lieferung/Montage, Inbetriebnahme
  • VOLTALIA SA: 10MWel Biomasseanlage, Design & Auslegung, Wirtschaftlichkeitsbetrachtung (Budget), Planung von: Genehmigung, Hoch- und Tiefbau, Turbine, Kondensator, Kessel, Rauchgasreinigung, Brennstoff Lager- und Fördertechnik, Elektrotechnik, Rohrleitungsbau
  • Nordzucker: Biogas BHKW, Störungsbehebung, Fehleranalyse, Notbetrieb, Reparatur, Software update, Wiederinbetriebnahme
  • AREVA: Inbetriebnahme 15MWel Biomassekraftwerk in Frankreich (Commentry)

    Die Energie- und Kraftwerksexperten

    Die Energie- und Kraftwerksexperten

    Über Uns

    Carsten Lange

    • Mitgründer, sowie Gesellschafter der EEG Energy Engineering Germany GmbH
    • Langjährige Erfahrung in Vertrieb, Marketing, Planung und Errichtung von Energieanlagen im AREVA Konzern
    • Bis 2015 Leiter für Technologie und Projekte und Produkte im Erneuerbaren Energie Bereich der AREVA

    Dieter Reineke

    • Mitgründer, sowie Gesellschafter der EEG Energy Engineering Germany GmbH
    • Langjährige Erfahrungen in Vertrieb, Marketing und Anlagenkonzeptionen / Design
    • Vormals Vertriebsleiter für dezentrale Energieversorgungsanlagen im Bereich Erdgas-, Biogas- und Sondergasanwendungen

    Carsten Hacheney

    • Mitgründer, sowie Gesellschafter der EEG Energy Engineering Germany GmbH
    • Langjährige Erfahrung in Projektleitung und Engineering von Energieanlagen im Bereich Erdgas, Biogas, sowie Biomasse
    • Vormals Leiter der Engineering Abteilung bei AREVA
    • Energie Management Auditor (TÜV)


    Aktuelles


    Wir kümmern uns ab sofort auch um Ihr Wasser mit unserer mobilen Wasseraufbereitungsanlage für die Biogasanlage.
    Wir kümmern uns ab sofort auch um Ihr Wasser mit unserer mobilen Wasseraufbereitungsanlage für die Biogasanlage.
    Folgendes über die Wasserqualität in Nah- und Fernwärmenetzen sollten Sie wissen:

    1. Geltende Regelwerke: VDI-Richtlinie 2035, AGFW-Arbeitsblatt FW 510, VdTÜV-Richtlinie Tch 1466, DIN EN 14868

    2. Zulässige Betriebstemperaturen beachten! Lebensdauer sinkt mit steigenden Betriebstemperaturen.


    3. Ph-Wert bei 25°C zwischen 9-10 (außerhalb entstehen Korrosionen an Pumpen, Wärmetauschern, Armaturen, Verbindungen)

    4. Eine zu hohe Härte (soll <0,11dH) führt zu Ablagerungen an Wärmetauschern und sinkender Wärmeübertragung. Wasser Quelle in Minstedt z.B. 14,7dH!

    5. Leitfähigkeit bei 25°C zwischen 100-1500µS/cm bei salzhaltigem Wasser (Korrosionswahrscheinlichkeit nimmt mit sinkender elektr. Leitfähigkeit ab)

    6. Annähernd VE-Wasser ist vorzuziehen da Voraussetzung im Schadensfall bei Gewährleistungsansprüchen von BHKW, Wärmetauscher, Pumpen, Armaturen

    7. Kalk wirkt wie Schmirgelpaste und setzt die Leitungen zu.

    8. Pflege eines Wärmenetzes beginnt vor dem Verlegen. „Baggern kann jeder, Rohre verlegen nicht“. Spitze Steine im Untergrund zerstören die Isolierung und ggf. die Rohre.

    9. Leckageerkennung sollte vorgesehen werden. Dieses ermöglicht eine Ortung des Fehlers im Schadensfall.

    10. Vor Inbetriebnahme gründlich spülen, um Rückstände von der Bauphase heraus zu bekommen, anschließend Filter reinigen.

    11. Regelmäßig Wasserproben analysieren lassen. Bei richtig eingestelltem Wasser alle 3 Monate prüfen, zu Beginn öfter.

    12. Geringer Sulfatgehalt schließt auf Bakterien. Temperaturerhöhung auf ca. 80°C. Chemische Zusätze wirken als Nahrung für die Bakterien und sind kontraproduktiv. Anwendung bei Trinkwassernetzen z.B.


    Sie planen eine Flexibilisierung Ihrer Biogasanlage: Wir planen und kümmern uns rund um das Thema Wärmespeicher und deren Management, sowie Wärmenachverstromungs- und Trocknungsanlagen, welche die Wirtschaftlichkeit von z.B. Biogasanlagen steigern. Bitte sprechen Sie uns an falls Sie eine Flexibilisierung Ihrer Biogasanlage planen.

    Produkte im Bereich der Energieoptimierung die Sie über uns beziehen können sind z.B. Blindstromkompensationsanlagen, welche wir bereits erfolgreich in Biogasanlagen installieren und unseren Kunden helfen die Wirtschaftlichkeit zu verbessern.

    Die EEG Energy Engineering Germany GmbH erhält die TÜV Zertifikate um Energieaudits, sowie Energieberatungstätigkeiten professionell für unsere Kunden durchzuführen. Falls auch Ihr Unternehmen nach ISO 50001 + DIN EN 16247 Zertifiziert werden soll, dann sprechen Sie uns einfach an. Wir helfen Ihnen gerne weiter!



    Betreiber von Biogasanlagen am Mittelspannungsnetz müssen für das Betreiben und Bedienen elektrischer Anlagen eine Schaltbefähigte Person nachweisen.

    Die EEG GmbH hat diese Befähigung und Kenntnisse in einer Prüfung nachgewiesen. Falls Sie noch keine befähigte Person für Ihre Schaltanlage nachweisen können, dann sprechen Sie uns bitte an.

    Wir helfen Ihnen gerne mit unseren Ingenieuren weiter!



     

    Sie planen eine Flexibilisierung Ihrer Biogasanlage: Wir planen und kümmern uns rund um das Thema Wärmespeicher und deren Management, sowie Wärmenachverstromungs- und Trocknungsanlagen, welche die Wirtschaftlichkeit von z.B. Biogasanlagen steigern. Bitte sprechen Sie uns an falls Sie eine Flexibilisierung Ihrer Biogasanlage planen.

    Produkte im Bereich der Energieoptimierung die Sie über uns beziehen können sind z.B. Blindstromkompensationsanlagen, welche wir bereits erfolgreich in Biogasanlagen installieren und unseren Kunden helfen die Wirtschaftlichkeit zu verbessern.

    Die EEG Energy Engineering Germany GmbH erhält die TÜV Zertifikate um Energieaudits, sowie Energieberatungstätigkeiten professionell für unsere Kunden durchzuführen. Falls auch Ihr Unternehmen nach ISO 50001 + DIN EN 16247 Zertifiziert werden soll, dann sprechen Sie uns einfach an. Wir helfen Ihnen gerne weiter!